Wie man im Jahr 2024 die kanadische Staatsbürgerschaft erwirbt

Last updated on April 11th, 2024 at 01:50 am

Das kanadische Einwanderungsverfahren kann schwierig zu verstehen sein. Die kanadische Regierung stellt Anforderungen an die Sprache, den Hintergrund und die physische Anwesenheit für die Staatsbürgerschaft. In diesem Artikel erläutern wir die Schritte, die nötig sind, um die kanadische Staatsbürgerschaft zu erwerben.

Ein guter Startpunkt ist dieses Tool, das die kanadische Regierung selbst zur Verfügung stellt. Es hilft Ihnen herauszufinden, ob Sie für eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung infrage oder bereits für die Staatsbürgerschaft infrage kommen.

Sie sollten wissen, dass Kanada zwar die doppelte Staatsbürgerschaft zulässt, aber jedes Land selbst entscheidet, ob es mehr als einem Land erlaubt, Sie als Staatsbürger anzuerkennen. Einige Länder schränken die doppelte Staatsbürgerschaft ein. Sie sollten sich also gut informieren, bevor Sie die kanadische Staatsbürgerschaft beantragen.

Kriterien für die Beantragung der kanadischen Staatsbürgerschaft

Die meisten Bewerber um die kanadische Staatsbürgerschaft müssen:

  • einen bedingungslosen kanadischen Daueraufenthaltsstatus haben.
  • in drei der letzten fünf Jahre physisch anwesend sein (1.095 von 1.825 Tagen), auch „physical presence“ genannt.
  • ihren Steuerpflichten nachkommen.
  • einen Wissenstest über Kanada bestehen.
  • ausreichende Kenntnisse in einer der offiziellen Sprachen Kanadas (Englisch oder Französisch) haben.

Wie wird man ständiger Einwohner (Permanent Resident) von Kanada?

Eine Voraussetzung, um kanadischer Staatsbürger zu werden, ist, dass Sie zum Zeitpunkt der Antragstellung einen ständigen Wohnsitz in Kanada haben. Der ständige Wohnsitz ist nicht dasselbe wie die Staatsbürgerschaft. Permanent Residents erhalten eine Permanent Resident Card (Daueraufenthaltskarte), die sie bei Reisen innerhalb und außerhalb Kanadas mit sich führen müssen.

Wer eine Permanent Resident Card beantragen möchte, muss eines der folgenden Kriterien erfüllen:

  • sich in den letzten fünf Jahren mindestens 730 Tage in Kanada aufgehalten haben (als ständiger Einwohner).
  • nachweisen, dass man sich innerhalb der nächsten fünf Jahre mindestens 730 Tage in Kanada aufhalten wird.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, seinen beabsichtigten Status als Daueraufenthaltsberechtigter nachzuweisen. Besorgen Sie sich zum Beispiel eine Arbeitserlaubnis und einen Nachweis über Ihre Adresse in Kanada.

kanadische Staatsbürgerschaft: Kanadische Flagge vor dem kanadischen Parlament

Express-Einreise

Das Express Entry Programm steht berechtigten Arbeitnehmern im Rahmen des Federal Skilled Worker Program (FSW), des Federal Skilled Trades Program (FSTP) oder der Canadian Experience Class zur Verfügung.

Sie können sich für das Federal Skilled Worker Program qualifizieren, wenn Sie mindestens ein Jahr bezahlte Berufserfahrung in einem der gefragtesten Berufe in Kanada haben. Zum Beispiel, wenn Sie Arzt oder Sanitäter sind, einen naturwissenschaftlichen oder angewandten Beruf ausüben oder im Baugewerbe, in der Metallverarbeitung, im Schmiedehandwerk oder in der Elektrotechnik arbeiten. Die vollständige Liste der förderfähigen Berufe finden Sie auf dieser Website.

Sie können sich für das Federal Skilled Trades Program (FSTP) qualifizieren, wenn Sie zwei Jahre bezahlte Berufserfahrung in einem der wichtigsten in Kanada gefragten Berufe haben. Zum Beispiel, wenn Sie Erfahrung in den Bereichen Elektrotechnik, Fertigung/Produktion, Industrie oder Gastronomie haben. Die vollständige Liste der förderfähigen Berufe finden Sie auf dieser Website.

Sie können sich für die Canadian Experience Class qualifizieren, wenn Sie ein Facharbeiter mit kanadischer Berufserfahrung sind. Um infrage zu kommen, müssen Sie die für Ihren Beruf erforderlichen Sprachkenntnisse erfüllen, ein Jahr qualifizierte Berufserfahrung in Kanada vorweisen können und Ihre Berufserfahrung in Kanada als temporärer Einwohner erworben haben.

kanadische Staatsbürgerschaft: Skyline Toronto

Provincial Nominee Programs (PNP)

Eine weitere Möglichkeit, eine Aufenthaltsgenehmigung in Kanada zu erhalten, ist ein Provincial Nominee Program. Dies kann eine gute Option für Sie sein, wenn Sie beabsichtigen, in eine bestimmte Provinz einzuwandern und sich dort niederzulassen. Antragsteller sollten sich mit dem Vertreter der Einwanderungsbehörde in der gewählten Provinz in Verbindung setzen und den speziellen Antrag auf Nominierung für diese Provinz einreichen.

Start-up-Visum oder Start-up-Visum (SUD)

Dieses Programm soll die Zulassung von Unternehmern, Investoren und Selbstständigen fördern und erleichtern.

Familienpatenschaft

Wenn Sie Familienmitglieder haben, die einen ständigen Wohnsitz in Kanada haben oder kanadische Staatsbürger sind, können sie Ihnen bei der Beantragung einer Daueraufenthaltsgenehmigung helfen.

Das Auswahlverfahren für Einwanderer in Quebec

Dieses spezielle Programm für die Provinz Quebec richtet sich an qualifizierte Arbeitskräfte, die in Kanada dauerhaft ansässig werden und in Quebec leben wollen. Quebec hat ein spezielles Einwanderungsabkommen mit der kanadischen Regierung und stellt daher eigene Anforderungen.

Wie Sie in Kanada Ihre Steuern einreichen

Ein notwendiger Schritt, um die kanadische Staatsbürgerschaft zu erlangen, ist die Abgabe einer Steuererklärung für Ihr Einkommen in Kanada. Das Verfahren ähnelt der Einkommenssteuererklärung in den Vereinigten Staaten – Sie müssen Ihr Einkommen angeben, Abzüge, Gutschriften und Ausgaben geltend machen und Ihre ausgefüllte Steuererklärung einreichen.

Der Prozess der kanadischen Staatsbürgerschaft

Wenn Sie alle oben genannten Schritte abgeschlossen haben, sind Sie bereit, die kanadische Staatsbürgerschaft zu beantragen. In vielen Fällen wird der Antrag auf Einbürgerung online gestellt. Die Bearbeitungszeiten können je nach den verschiedenen Faktoren variieren. Sie sollten bedenken, dass das Verfahren bis zu einem Jahr oder länger dauern kann.

Auch wenn es für das Verfahren nicht erforderlich ist, ist es eine gute Idee, sich in Kanada eine Kreditgeschichte aufzubauen und ein kanadisches Bankkonto zu eröffnen.

Schritt 1: Beantragen Sie die kanadische Staatsbürgerschaft

Der einfachste Weg, die Staatsbürgerschaft zu beantragen, ist das Ausfüllen eines Online-Antrags.

Eine andere Möglichkeit ist, ein Antragspaket anzufordern, das Anweisungen, auszufüllende Papierformulare und eine Checkliste mit den benötigten Dokumenten enthält.

Um die kanadische Staatsbürgerschaft zu beantragen, müssen Sie das Antragsformular ausfüllen, alle erforderlichen Dokumente einreichen, die Antragsgebühren bezahlen (derzeit 630 US-Dollar für Erwachsene über 18 Jahre und 100 US-Dollar für Kinder unter 18 Jahren) und Ihren Antrag einreichen.

kanadische Staatsbürgerschaft: Port of Vancouver

Schritt 2: Bereiten Sie sich auf den Einbürgerungstest und das Interview vor

Ob Sie den kanadischen Einbürgerungstest ablegen und an einem Vorstellungsgespräch teilnehmen müssen, hängt vom Alter bei der Bewerbung ab. Wenn Sie zwischen 18 und 54 Jahre alt sind, kann es sein, dass Sie den Test ablegen und am Interview teilnehmen müssen. Für Kinder unter 18 oder Erwachsene über 55 gibt es besondere Umstände.

Vor dem Test erhalten Sie eine Aufforderung zum Erscheinen. Sie müssen die Aufforderung zum Erscheinen, Ihre Daueraufenthaltskarte, zwei Personalausweise, alle Ihre Pässe und Reisedokumente, einen Nachweis über englische oder französische Sprachkenntnisse und andere in der Aufforderung zum Erscheinen verlangte Dokumente mitbringen.

Der Test besteht aus 20 Fragen zu den Rechten und Pflichten von Kanadiern sowie zu Geschichte, Geografie, Wirtschaft, Regierung, Gesetzen und Symbolen Kanadas. Er basiert auf dem offiziellen Studienführer zur Staatsbürgerschaft. Der Einbürgerungstest prüft nicht Ihre Sprachkenntnisse in Englisch oder Französisch. Sie haben 30 Minuten Zeit, um den Test zu machen und müssen 15 Fragen richtig beantworten, um zu bestehen.

Es gibt Hilfsmittel, die Ihnen bei der Vorbereitung auf den Einbürgerungstest und das Gespräch helfen.

Nach dem Test treffen Sie sich mit einem Einbürgerungsbeamten zu einem Gespräch. Während des Gesprächs teilt Ihnen der Beamte Ihre Testergebnisse mit, überprüft Ihre Sprachkenntnisse (für Personen zwischen 18 und 54 Jahren), prüft Ihren Antrag und Ihre Unterlagen, stellt Ihnen Fragen zu Ihrem Antrag und stellt sicher, dass Sie alle Voraussetzungen für die Staatsbürgerschaft erfüllen.

Wenn Sie den Test bestehen und die Voraussetzungen für die Staatsbürgerschaft erfüllen, kann Ihnen der Beamte einen Termin für die Einbürgerungsfeier nennen.

Schritt 3: Nehmen Sie an der Einbürgerungszeremonie teil

Der letzte Schritt, um kanadischer Staatsbürger zu werden, ist die Teilnahme an der Einbürgerungszeremonie, bei der Sie den Eid auf die Staatsbürgerschaft ablegen.

Einbürgerungszeremonien finden im ganzen Land statt, und zwar zu jeder Zeit des Jahres. Es gibt besondere Zeremonien am Canada Day und während der Staatsbürgerschaftswoche. Erwachsene und Kinder über 14 Jahren müssen an der Einbürgerungsfeier teilnehmen und den Eid ablegen.

Zusätzlich zur Ablegung des Eids erhalten Sie Ihre Staatsbürgerschaftsurkunde, unterschreiben das Formular zur Bestätigung der Staatsbürgerschaft und singen die Nationalhymne „O Canada“.

Was du nach der Einbürgerungszeremonie tun kannst

Wenn Sie den Einbürgerungstest bestanden, Ihr Interview hatten und an der Einbürgerungszeremonie teilgenommen haben, sind Sie ein Bürger Kanadas. Sie können nun einen kanadischen Reisepass beantragen, sich für die Wahlen registrieren lassen und sogar ein Jahr lang kostenlos in Kanadas Naturparks und Kulturzentren einreisen.

Für weitere Informationen klicke hier.

Wenn Sie Geld an Ihre Lieben schicken müssen, nachdem Sie sich in Kanada niedergelassen haben, ist Remitly der richtige Ansprechpartner für Sie. Millionen von Kunden auf der ganzen Welt verlassen sich auf unseren Service für schnelle und sichere internationale Geldüberweisungen. Besuchen Sie unsere Homepage oder laden Sie unsere App herunter, um Remitly selbst auszuprobieren.

Weiterführende Literatur zum Thema Einwanderung

Wenn Sie sich für das Thema einwanderung interessieren, haben wir auch diese Themen auf dem Remitly Blog auf Deutsch behandelt: